Koifutter für Goldfische, Koifutter für Störe?


Teichbesitzer halten oft Koi, Goldfische und Störe gemeinsam. Vertragen Goldfische und Störe DAS KOIFUTTER? Die Antwort ist eindeutig: JA!

Goldfische im Koiteich sind keine Seltenheit. Auch Störe erfreuen sich großer Beliebtheit. Dürfen Goldfische Koifutter fressen? Dürfen Störe Koifutter fressen? Die Antwort ist: JA! Alle Sorten von DAS KOIFUTTER sind für die genannten Fischarten verträglich. Ich selbst halte seit Jahren Goldfische zusammen mit Koi. beide Parteien erfreuen sich bester Gesundheit und bekommen dasselbe Futter zu fressen. Und zwar Koifutter.

Auch Goldfische können Größen von über 30 cm erreichen. Mit dem richtigen Futter und einigen Jahren Zeit, wachsen auch Goldfische auf beachtliche Größen. Bei einer gemeinsamen Haltung mit japanischen Koi Karpfen sollte kein spezielles Goldfisch-Futter verwendet werden. DAS KOIFUTTER GRÜN deckt den gesamten Bedarf und die Ansprüche von Goldfischen ab. Die 4,5 mm Pellets können die Tiere problemlos aufnehmen. Größere Goldfische fressen ebenso problemlos die 6 mm Pellets von DAS KOIFUTTER BLAU. Probiere es aus: Goldfische lieben DAS KOIFUTTER!

#daskoifutter #dasbestekoifutter #koifuttershop #günstigeskoifutter #koifutterfürguteswachstum #daskoifuttergrün #daskoifutterblau #daskoifuttersink


Hinterlasse einen Kommentar


Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen